Friedrich Lettner

 

Ingenieurkonsulent, Sachverständiger

Friedrich Lettner

 

Ingenieurkonsulent, Sachverständiger

CV-Lettner

Persönliche Daten: Geboren am 20.3.1973 in Linz
Staatsbürgerschaft: Österrreich

lettner2

Friedrich Lettner, Dipl.-Ing., Dr.techn.


Schulbildung:
 
1987 - 1992 Höhere Technische Bundeslehranstalt Vöcklabruck  - Fachrichtung: Maschinenbau-Installation, Gebäude­tech­nik und Energie­planung
05/06/1992 Reifeprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg

Universität:
 
1992 - 1999  Studium des Wirtschaftsingenieurwesens / Maschinenbau an der Technischen Universität Graz, Studienzweig: Energie- und Umwelttechnik 
09/11/1999  Studienabschluss mit ausgezeichnetem Erfolg
2001 - 2005  Doktoratsstudium Maschinenbau 
07/12/2005  Rigorosum: Thermochemische Gaserzeugung aus fester Biomasse in Festbetten – Verfahrensoptimierung und Entwicklung eines optimierten Systems   

Berufliche Tätigkeiten:
   

1989 - 1998

Technicher Angestellter Fachbereich Energieanlagen- und HSLK-Planung, Anbotserstellung, Montagevorbereitung, Projektleitung, Bauüberwachung und Abrechnung sowie Nachbetreuung (in Teilzeit bzw. Ferien-Vollzeit neben Schule und Studium)  

02/01-04/03 

Vertragsassistent an der Technischen Universität Graz, Institut für Wärmetechnik, Arbeitsgruppe Thermische Energieanlagen, Arbeitsschwerpunkte: KWK auf Basis erneuerbarer Energieträger (Forschungsschwerpunkt „Blockheizkraftwerk mit Biomasse-Vergasung“), weiteres s. nächste Punkt   
05/03-09/03  Projektmitarbeiter am Institut für Wärmetechnik, TU Graz, gleiche Aufgaben wie vor.   
10/03-04/08  Universitätsassistent am Institut für Wärmetechnik, TU Graz; Lehre (selbstständig und mitwirkend):
  • Biomassekonversionstechnologien (VO),
  • Nah- und Fernwärmesysteme (VO),
  • Projekt konstruktiv (KU),
  • Labor Wärme- und Klimatechnik (UE),
  • Wärmetechnik und Wärmewirtschaft Seminar (SE),
  • Ökologie-Energie (VO), usw.,
Leitung und Durchführung von div. Forschungsprojekten in den Bereichen
  • Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen auf Basis Biomasse,
  • Nah- und Fernwärmesysteme,
  • Betriebsmessungen an wärmeprozesstechnischen Anlagen,
Leitung Arbeitsgruppe „Biomassenutzung und wärmeprozesstechn. Mess- und Versuchswesen“ am IWT inkl. Projektprokura.  
 
Seit 10/06 lfd.  Freiberuflicher Ingenieurkonsulent für Maschinenbau/WIW – Arbeitsschwerpunkte s. Rubrik ZT-Büro  
Seit 03/06 lfd.  KPC-Qualitätsbeauftragter für Heizwerke, Wien   
Seit 04/07 lfd.  Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger   
Seit 03/14 PHI-Zertifizierter Passivhausplaner  
Seit 07/15 Eingetragener Mediator gem. §15 ZivMediatG  
Expertise & Tätigkeitsbereiche, individuelle Leistungen -s. eigene Rubrik

Detailliertere Arbeitsbereichsbeschreibungen s. Standardisierte Leistungspackages.